Sie sind hier

Texel

Insel im Wattenmeer

Die Insel Texel liegt im Norden der Niederlande. Etwa 100 km von Amsterdam entfernt, beginnt mit ihr die westfriesische Inselkette, zu der neben Texel die Inseln Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog zählen. Durch Ebbe und Flut einzigartig, ist das Wattenmeer Teil der Nordsee, die wiederum ein Nebenmeer des atlantischen Ozeans ist.
 

Urlaub zu jeder Jahreszeit

Angezogen von der besonderen Schönheit der Inseln werden diese das ganze Jahr über von Urlaubern besucht, insbesondere Texel. Die ca. 16.000 Hektar große Insel erstreckt sich über eine Länge von etwa 25 km, die breiteste Stelle mißt ca. 8 km. Auf der Insel leben rund 13.000 Einwohner, die sich auf sieben Dörfer verteilen.
 

Insel für Naturfreunde

Besonders interessant ist Texel für Naturfreunde, die hier vor allem wegen der vorhandenen Tier- und Pflanzenwelt Urlaub machen. Auch ist eine Vielzahl von Vogelarten hier anzutreffen, so daß die Insel auch bei Ornithologen, den Vogelkundlern, sehr bekannt und geschätzt ist.